Member Login

Mitgliedschaft

Der EMCC wurde 2002 in Großbritannien gegründet. Als Verband vereinigt der EMCC heute in verschiedenen europäischen Ländern (u.a. Deutschland, Großbritannien, Schweiz, Schweden, Türkei) ein breites Spektrum unterschiedlicher Mitglieder: Supervisoren und Coaches, non-profit Organisationen Verbände aus dem Bereich der beruflichen Fortbildung und Personalentwicklung sowie der Berufs- und Lebensberatung sowie der wissenschaftliche Psychologie.

Ein zentraler Arbeitsschwerpunkt des EMCC ist die Entwicklung europäischer Ausbildungsstandards für Coaches, die Formulierung ethischer Grundsätze und berufsständischer Verhaltenskodizes, um Qualitätsanforderungen innerhalb der Branche europaweit zu gewährleisten.

Die Verbandsmitglieder sind aufgefordert, sich auf allen Ebenen einzubringen. Sie können sich darüber hinaus in diversen Interessen- bzw. Arbeitsgruppen engagieren, die speziellen Themen bearbeiten, z.B. Standards und Ethik, Förderung von Forschungsvorhaben sowie Lobbyarbeit bei Regierungsstellen bzw. sonstigen wichtigen Entscheidern, um vorbildliche Arbeitsmethoden im Bereich Coaching und Mentoring anzuerkennen und zu fördern.

Welche Vorteile bringt ein Beitritt?

  • Teilnahme an Mentoring- und Coaching-Konferenzen zu Sonderkonditionen
  • Zugang zur Bibliothek
  • Newsletter
  • Interessengruppen zu speziellen Themen
  • Gelegenheit zur Teilnahme an Forschungsvorhaben
  • Networking

Mitgliedschaft für Einzelpersonen 150 € pro Jahr

Praktiker, Coaches, Mentoren, Trainer, Supervisoren, Berater, Manager und andere Einzelpersonen mit Interesse an Coaching/Mentoring.

Mitgliedschaft für Unternehmen 750 € pro Jahr

Umfasst die Mitgliedschaft für fünf namentlich genannte Einzelpersonen und richtet sich an Mitarbeiter der Bereiche Personal und Training sowie andere Berufstätige mit Aufgaben bzw. Verantwortung im Bereich Personalentwicklung, Koordinierung und Durchführung von Coaching-/Mentoring-Maßnahmen oder –programmen.

Mitgliedschaft für Non-Profit-Organisationen 750 € pro Jahr

Umfasst die Mitgliedschaft für fünf namentlich genannte Praktiker und richtet sich an Organisationen aus dem Non-Profit Bereich wie Sozialverbänden, Kirchen und andere gemeinnützige Institutionen, deren Hauptaufgabe in der Durchführung von Coaching-/Mentoringmaßnahmen bzw. Trainingsprogrammen liegt.