Member Login

Willkommen beim EMCC Deutschland!

European Mentoring & Coaching Council Deutschland e.V.

Der European Mentoring and Coaching Council, gegründet 1992, ist ein internationales Netzwerk nationaler, rechtlich selbständiger Organisationen, die über ein Affiliierungsabkommen mit dem Dachverband verbunden sind. Der EMCC Deutschland, gegründet 2004, ist Teil dieser Non-Profit- und Non-Govern­mental-Organisation, die aus Mitglieder­ver­einigungen in derzeit 23 Ländern besteht.

Der EMCC besteht, um aus den Perspektiven von Nutzern (Organisationen bzw. Klienten) und Anbietern sowie der Forschung im Bereich Mentoring und Coaching “Good Practice” zum Wohle der Gesellschaft dialog­isch zu entwickeln und zu fördern. Zu diesem Zweck etablierte der EMCC auf europäischer Ebene Standards in den Bereichen Coaching und Mentoring, die er ständig weiterentwickelt.

 

Blaue Stunde - Darmstadt, 6. Dezember 2017

Spannende Einblicke in das Talentförderprogramm des größten Schweizer Energiekonzerns

Angelika von der Assen, Axpo Konzern Schweiz
Peter Creutzfeld, Achtsamkeitsexperte und Autor

Achtsamkeit als Leadershipkompetenz bei Axpo

Fit für die harte Businesszukunft durch Achtsamkeitstechniken.

Axpo, der größte Schweizer Energieversorger, wollte für sein Talent-Förderungsprogramm alles tun, um seine Hochleistungsträger mit Resilienz, Energie und Leadership-Kompetenzen auszustatten und sie so fit für die Zukunft zu machen. Dafür nutzten sie als Schwerpunkt ein Training in Achtsamkeit und Emotionaler Intelligenz und machten spannende Erfahrungen zu den Fragen:

  • Wie kann man Achtsamkeit im Businesskontext nutzen?
  • Wie sollte ein solches Programm implementiert werden?
  • Welche Resonanz von Begeisterung bis Ablehnung gab es?
  • Welche konkreten Achtsamkeitsinitiativen wurden implementiert?
  • Worauf muss man achten, wenn man eine solche Initiative platzieren möchte?
  • Wie gewinnt man auch die kritischen Führungskräfte?

Freuen Sie sich auf spannende Einsichten aus der Praxis und einen interessanten Austausch unter Fachleuten.

Angelika von der Assen, Leiterin Führungskräfteentwicklung und Talentprogramme beim Axpo Konzern in Baden (Schweiz) sowie selbständige zertifizierte Achtsamkeitstrainerin („Search Inside Yourself“, „Achtsamkeit am Arbeitsplatz“)

Peter Creutzfeldt, selbständiger Trainer, Coach („Mindful High Performance“) und Autor („Wie das Gehirn Spitzenleistung bringt“), der Axpo bei der Konzeption beraten hat

Datum: Mittwoch, der 6. Dezember 2017, 17:30 bis ca. 19:30 Uhr

17:30 Uhr Ankunft und Registrierung der Gäste
17:45 Uhr Begrüßung
17:50 Uhr Vortrag Angelika von der Assen und Peter Creutzfeld
18:50 Uhr Fragen und Diskussion, Moderation Dr. Jens Braak
19.00 Uhr  EMCC in Deutschland und international, Peter van Eyk
19:10 Uhr Ausklang beim Après
20:00 Uhr Ende des offiziellen Teils

Ort: Darmstadt, ecos office center, Berliner Allee 65, 64295 Darmstadt

Anfahrt_eco-center-darmstadt.pdf

Weniger als 10 Minuten zu Fuß von Darmstadt Hbf, von Frankfurt Hbf alle 6 Minuten mit der Bahn in 25 Minuten

Anmeldung bitte an: 

 

5. Internationaler Coachingkongress

Wir unterstützten als Verband die Veranstaltung in Oiten/Schweiz

Organisation, Digitalisierung und Design

12./13. Juni 2018
mit Exklusiv-Workshops am 11./14. Juni 2018, Olten/Schweiz

Das Zusammenspiel von Person und Organisation ist Gegenstand fast jedes Coachings. Die fortschreitende Digitalisierung hat zur Folge, dass sich Organisationen rasant entwickeln und tiefgreifende Veränderungen durchlaufen: neue Formen der Führung, mediengestützte Kommunikation, Demokratisierung von Entscheidungen, wachsende Mitverantwortung, virtuelle Teamarbeit und Internationalisierung.

  • Wo setzt Coaching hier an? 
  • Welche Beiträge kann Coaching leisten? 
  • Welche Herausforderungen sind durch moderne Organisationsformen gesetzt? 
  • Und was bedeutet das für das Management von Coaching als Dienstleistung von Executive-Coaching bis zur Arbeitsintegration?

Ziel des international ausgerichteten Kongresses ist es, praktische und wissenschaftliche Entwicklungen zu diesem Thema zusammenzuführen und systematisch auszulegen.

Informationen und Anmeldung unter: www.coaching-meets-research.ch